Mein persönlicher Jahresrückblick 2013

Ralph Ruthe & Joscha Sauer

Schon wieder ist ein Jahr vorüber. Man glaubt manchmal gar nicht, wie schnell die Zeit verfliegt. Es ist nun mehr als drei Jahre her, dass ich mich bei WordPress angemeldet habe, um meinen ersten Bücherblog zu starten. Leider blieb mir Ende 2012 und Anfang 2013 immer weniger Zeit zum bloggen, sodass ich eine länger Zwangspause einlegen musste. Im Juli begann ich schließlich mit einem Neustart: neue URL, neues Design und neue Bücher!!! Mit diesem persönlichen Jahresrückblick 2013 möchte ich noch einmal mein Lesejahr Revue passieren lassen. Denn noch hänge ich mit meinem Lese- und Veröffentlichungstempo meinen eigenen Ansprüchen ein wenig hinterher, dennoch freue ich mich über das bisher Erreichte. Auf das 2014 ein lesereiches und interessantes Jahr wird.

Meine persönlichen Tops & Flops 2013

Tops:

Charleston Girl von Sophie Kinsella …

… fand ich echt witzig und es war für mich das perfekt Buch, um während einer anstrengenden Zeit Entspannung und Erholung zu finden.

Der König der Komödianten von Charlotte Thomas

… war die Überraschung des Jahres, da ich normalerweise eher selten historische Romane lese. Die Thematik, die wunderbare Kulisse sowie die liebenswerten Charaktere haben mich jedoch überzeugt.

Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher Stowe …

… Sklaverei ist kein schöne Thema, allerdings konnte Harriet Beecher Stowe trotz der scheinbar ausweglosen Situation viel Hoffnung in die Geschichte packen, da die Menschlichkeit im Vordergrund stand.

Flops:

Thor von Wolfgang Hohlbein …

… habe ich abgebrochen, da mir weder Stil noch Handlung zusagten und auch nach der ersten Hälfte des Buchs keine Besserung in Sicht war.

Meine persönliche Leipziger Buchmesse 2013

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine persönliche Lesestatistik 2013

gelesene Seiten: 4014 Seiten            pro Tag: 11 Seiten

gelesene Bücher: 9 Bücher           pro Monat: 0,75 Bücher

5 eigene und 1 Gastrezension:

Durchschnittliche Sternewertung: 4 Sterne

Meine persönlichen Lesevorsätze für 2014

Ich würde 2014 gerne …

… meinen SUB auf Null bringen.

… ALLE meine Bücher in meine neue Wohnung bringen und ordentlich in Regalen unterbringen.

… mein monatliches Lesepensum von 2 auf 4 Bücher steigern.

… mehr Beiträge auf meinem Blog veröffentlichen. (mindestens ein Beitrag pro Woche)

… mehr Lesungen in meiner Umgebung besuchen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mein persönlicher Jahresrückblick 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s